Erlös geht an Flutgeschädigte

Karate in der Eifel mit Welt- und Europameister Jonathan Horne

STAND

Video herunterladen (12,7 MB | MP4)

Für den Nachwuchs des Karate-Vereins Speicher wurde am Samstag ein Traum wahr: Sie durften mit Welt- und Europameister Jonathan Horne trainieren. Der Verein aus der Eifel hatte im Rahmen einer Charity-Aktion des Landessportbundes diese außergewöhnliche Übungseinheit ersteigert. Der Erlös geht an Sportvereine, die von der Flutkatastrophe im nördlichen Rheinland-Pfalz betroffen waren.

Rheinland-Pfalz

Erkenntnisse im Flut-Untersuchungsausschuss Nach Flutkatastrophe: Weiter Mängel bei Warn-Apps

Der Untersuchungsausschuss des rheinland-pfälzischen Landtags zur Flutkatastrophe befasst sich heute unter anderem mit der Rolle der Integrierten Leitstelle in Koblenz. Dabei geht es um ausgebliebene Warnungen in der Flutnacht.  mehr...

Ahrweiler

Situation in Ahrweiler So leben geflüchtete Ukrainer mit Opfern der Flutkatastrophe zusammen

Nach der Flut im Ahrtal leben noch viele Einheimische im Ausnahmezustand. Trotzdem haben dort auch Menschen eine Zuflucht gefunden, die aus einer anderen Katastrophe kommen: Geflüchtete aus der Ukraine.  mehr...

STAND
AUTOR/IN