STAND

Das rheinland-pfälzische Unternehmen Markengetränke Schwollen hat 0,75-Liter-Wasserflaschen "Berg Quelle Medium" wegen möglicher Verunreinigungen zurückgezogen. Betroffen seien Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9.3.23, teilte das Unternehmen am Montag mit. Es sei nicht auszuschließen, dass in einzelnen Flaschen Rückstände von Lösungsmittel seien. Das Trinken des Wassers könnte Kopfschmerzen, Übelkeit und Erbrechen verursachen. Kunden, die das Wasser gekauft haben, können es dem Händler zurückbringen und erhalten ihr Geld zurück - auch ohne Kassenbon.

STAND
AUTOR/IN