STAND

Die Zahl der Öko-Landwirtschaftsbetriebe in Rheinland-Pfalz hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt. 2020 wirtschafteten nach Angaben des Statistischen Landesamts knapp 1.700 Betriebe (elf Prozent) nach EU-Kriterien ökologisch. Zehn Jahre zuvor waren es noch 800 Betriebe (vier Prozent). Insgesamt bewirtschafteten Öko-Betriebe eine Fläche von 83.100 Hektar. Knapp zwölf Prozent der landwirtschaftlichen Fläche in Rheinland-Pfalz wurde laut Landesamt ökologisch bewirtschaftet. Seit 2010 ist der Anteil um 6,6 Prozentpunkte gestiegen. Die durchschnittliche Betriebsgröße ökologisch wirtschaftender Betriebe beträgt in Rheinland-Pfalz knapp 48 Hektar und ist damit rund vier Hektar höher als jene der konventionell wirtschaftenden Betriebe.

STAND
AUTOR/IN