ESWE-Mitarbeiter und Bagger stehen an der Stelle des Wasserrohrbuchs. (Foto: ESWE Versorgung)

Berliner Straße gesperrt

Weiterhin Verkehrsbehinderungen nach Wasserrohrbruch in Wiesbaden

STAND

Wegen eines Wasserrohrbruchs ist die Berliner Straße in Wiesbaden stadteinwärts bis auf weiteres gesperrt. Dies betrifft nach Angaben des Versorgungsunternehmens ESWE alle drei Fahrspuren - also auch die Busspur.

Seit Samstagabend sind Einsatzteams der Wiesbadener ESWE rund um die Uhr im Dauereinsatz. Wie ein Sprecher mitteilte, kam es in der Nähe der Brita-Arena zu dem Wasserrohrbruch. Mittlerweile sei ein Teilstück des betroffenen Rohres ersetzt worden, heißt es in einer Mitteilung vom Dienstag.

Die Arbeiten hatten sich schwierig gestaltet, weil die Straße stark unterspült und die Erde extrem durchnässt sei. Daher sei immer wieder Erde in die Baugrube nachgerutscht.

Bauarbeiter versuchen in einer Baugrube, das defekte Wasserrohr zu reparieren. (Foto: ESWE-Versorgung)
Rund um die Baugrube rutscht immer wieder Erde nach. ESWE-Versorgung

Komplette Bereich der Straße muss erneuert werden

Wegen der starken Unterspülungen muss nach Angaben der ESWE die Straße großflächig erneuert werden. Hierbei würden Teile des Asphaltes herausgetrennt, Sand und Schotter aufgeschüttet sowie eine neue Fahrbahn gebaut.

Wegen der Reparaturarbeiten ist die Berliner Straße stadteinwärts voll gesperrt. Daher werden Autofahrer gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Die Sperrung wird nach Angaben der Stadt noch länger andauern.

Verspätungen und Ausfällen bei Bussen

Auch viele Buslinien sind von der Umleitung betroffen. Nach Angaben der ESWE wirke sich die Straßensperrung auf das gesamte Liniennetz aus. Weil in der Stadt so viel Verkehr sei, stünden viele Busse im Stau. Gerade in den Stoßzeiten könne es auch zu Verspätungen oder sogar Ausfällen kommen. Fahrgäste sollten vor der Abfahrt die RMV-App checken.

Mainz

Finther Landstraße komplett gesperrt Wieder ein Loch in einer Straße in Mainz - Reparatur läuft

Schon wieder ein Loch in einer Straße in Mainz-Gonsenheim: Nach einem Wasserrohrbruch ist die Finther Landstraße derzeit komplett gesperrt. Die Reparatur kann einige Tage dauern.

Worms

Großes Loch in der Fahrbahn Wasserrohrbruch in Worms: eingesunkene Fahrzeuge geborgen

Nach einem Wasserrohrbruch in der Wormser Innenstadt waren zwei Fahrzeuge in der Fahrbahn eingebrochen. Jetzt werden die Schäden beseitigt.

STAND
AUTOR/IN
SWR