STAND

Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagnachmittag auf der A63 einen, wie es heißt, „aggressiven Autofahrer“ beobachtet haben. Der Fahrer eines blauen Volvo mit Münchner Kennzeichen soll vom Autobahnkreuz Alzey bis zum Autobahndreieck Kaiserslautern mehrere Fahrer geschnitten haben. Die Polizei konnte den Mann stoppen. Zeugen, die gefährdet wurden oder etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim zu melden.

STAND
AUTOR/IN