Die Mainzer Volkshochschule bietet einen Kurs zum Büttenredner an. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / dpa | Fredrik von Erichsen)

Die schrägen Kurse der Volkshochschule

Mit der Mainzer VHS in sieben Stunden zum Büttenredner

STAND
AUTOR/IN
Golo Schlenk

Wer bei der nächsten Fastnachtskampagne eine Büttenrede à la Guddi Gutenberg zum Besten geben will, dem hilft die Volkshochschule Mainz. Sie bietet noch andere schräge Kurse an.

Hinter der Nummer XE65214 verbirgt sich ein Kurs namens "Büttenrede entwickeln, vortragen und präsentieren". An einem Samstag im Dezember bietet die Volkshochschule Mainz Teilnehmern an, sich für die nächste Kampagne fit zu machen.

Passenderweise findet der Kurs im Rathaus Gonsenheim statt. Der Stadtteil ist bekannt für seinen Verein GCV und die größte Mainzer Garde, die Füsilier-Garde. Nicht zuletzt stammen Fastnachtsgrößen wie Herbert Bonewitz, Joe Ludwig und Hans-Peter Betz von dort.

Eigener Büttenreden-Entwurf wird verfeinert

Der Kurs wird geleitet von Rolf Bidinger, einem ausgebildeten Sprecher, Schauspieler und Autor. Die Teilnehmer müssen einen selbst geschriebenen Büttenreden-Entwurf mitbringen. Der wird verfeinert und inhaltlich auf Vordermann gebracht. Schließlich lernen die Teilnehmer noch, wie die Büttenrede wirkungsvoll gehalten wird. Und dann kann die nächste Kampagne kommen. Helau!

Tanzen mit Hula-Hoop-Reifen

Wer es lieber etwas sportlicher mag, für den hat die VHS schon ab Mitte September einen Hula-Hoop-Dance-Anfängerkurs im Angebot. Fünf Termine mit jeweils eineinhalb Stunden müssen reichen. Danach sollen die Teilnehmer ein freudvolles Ganzkörpertraining selbst gestalten können. Laut Programm schult der Hula-Hoop-Reifen Gleichgewicht und Beweglichkeit, Fitness, Kraft und nicht zuletzt die Koordinations- und Entspannungsfähigkeit.

Aprilscherz im Kursangebot

Und dass sich die Volkshochschule Mainz auch mal nicht ganz so ernst nimmt, beweist sie mit einem Kurs im nächsten Frühjahr: "Chips und Schokolade - wie Sie schnell und effektiv Ihre Gesundheit ruinieren." Neben süß-fettigen Rezepten gibt Dozent Fritz Pommes Tipps, wie man am effizientesten Bewegung vermeidet und möglichst schnell zunimmt.

Wer sich jetzt fragt, was so ein Kurs im Programm einer Volkshochschule zu suchen hat, der möge sich den Kurstermin etwas genauer ansehen. Es ist der 1. April 2023. Und die ersten sind diesem Scherz offenbar schon auf den Leim gegangen: Laut VHS gibt es für den Kurs bereits zwei Anmeldungen.

Kaiserslautern

Webstream aus dem Küchenstudio Mit Fernsehkoch und Livemusik: VHS bietet Online-Weihnachtsfeier an

Weil sich derzeit immer mehr Menschen mit Corona infizieren, sagen viele Betriebe ihre Weihnachtsfeiern für Mitarbeiter ab. Die Volkshochschule Kaiserslautern bietet nun eine Alternative an.  mehr...

Zweibrücken

"Willkommenskurs" Der etwas andere Sprachkurs für Geflüchtete aus der Ukraine

Erstmal Grammatik pauken und die verschiedenen Zeiten lernen: Fehlanzeige! Die VHS Zweibrücken bietet Geflüchteten aus der Ukraine einen Kurs an, der sie für ihren Alltag wappnet.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
Golo Schlenk