STAND

Bei einem Unfall bei Heidesheim (Landkreis Mainz-Bingen) sind am Freitagabend auf der A60 zwei Fahrzeuge von der Fahrbahn abgekommen. Sie überfuhren die Leitplanke und krachten in ein Waldstück.

Die beiden Fahrer seien bei dem Unfall verletzt worden, einer schwer, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Die zwei Autos seien am Freitagabend bei Heidesheim nebeneinander auf der A60 in Richtung Bingen gefahren. Aufgrund eines medizinischen Notfalls hatte der Fahrer des Pkw auf dem mittleren Fahrstreifen mehrfach den Wagen auf dem rechten Fahrstreifen gerammt, sodass beide über die Leitplanke von der Fahrbahn nach rechts abkommen seien.

Sie hätten den dortigen Grünstreifen überfahren und seien im angrenzenden Waldstück zum Stehen kommen. Details zu den gesundheitlichen Problemen oder eine Schadenssumme nannte die Polizei zunächst nicht.

STAND
AUTOR/IN