STAND

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Ingelheim im Kreis Mainz-Bingen ziehen ab heute aus dem Rathaus in ihre Übergangsquartiere. Grund sind Renovierungsarbeiten. Nach Angaben der Stadt ist die Zentrale der Stadtverwaltung zwar wie gewohnt telefonisch erreichbar, einzelne Mitarbeiter vorübergehend aber nicht mehr, deswegen komme es zu Verzögerung bei der Bearbeitung von Anliegen. Ab Dienstag kommender Woche werde alles wieder seinen gewohnten Gang nehmen. Die Sanierung des Ingelheimer Rathauses kostet rund 30 Millionen Euro. Das Gebäude soll barrierefrei und energieeffizienter werden.

Ingelheim

Wohl kaum Ernteausfälle Gute Aussichten für Süßkirschen trotz Kälte im Mai

Die frostigen Temperaturen in diesem Frühjahr haben wohl keine größeren Schäden bei den Süßkirschen in Rheinhessen angerichtet. Das teilen die Vereinigten Großmärkte für Obst und Gemüse i(VOG) n Ingelheim mit.  mehr...

Ingelheim

Von der Aussteigerin zur Geschäftsfrau Kaffeerösterin Maja Elvers bringt Costa Rica nach Ingelheim

"So einen Kaffee habe ich in Deutschland noch nie getrunken", findet die ehemalige Aussteigerin Maja Elvers und röstet die Bohnen aus Costa Rica für ihr Café in Ingelheim selbst.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN