STAND

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat seinen geplanten Besuch in Worms am 16. April abgesagt. Eigentlich sollte Steinmeier beim Festakt zum 500. Jahrestag des Wormser Reichstags eine Rede halten. Nach Angaben des Bundespräsidialamtes hält der Bundespräsident jetzt seine Ansprache per Video. Alle Teilnehmer des Festaktes werden laut der Stadt Worms digital dazu geschaltet - unter anderem die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Dreyer. Grund für den digitalen Festakt sind nach Angaben der Stadt Worms die steigenden Corona-Infektionszahlen. Der Festakt wird auf der Internetseite des SWR zu sehen sein.

STAND
AUTOR/IN