STAND

Die Stadt Bad Kreuznach wird das Bosenheimer Schwimmbad für weitere zwei Jahre finanziell unterstützen. Das hat der Stadtrat am Donnerstagabend mehrheitlich beschlossen.

Der Stadtrat folgte damit einem gemeinsamen Antrag von SPD und FDP, Faire Liste und den Freien Wählern. Für die Öffnung des Freibades sollen in diesem und im kommenden Jahr jeweils 150.000 Euro bereitgestellt werden. Die Stadtverwaltung soll außerdem für die nächsten Jahre eine Lösung erarbeiten, wie alle Bäder der Stadt Bad Kreuznach wirtschaftlich betrieben werden können. Neben dem Freibad in Bosenheim gibt es noch eines in Bad Münster. Außerdem soll ab dem Sommer das neue Kombibad im Salinental dazu kommen, an dem zurzeit noch gebaut wird.

STAND
AUTOR/IN