Worms

Digitale Spendenplattform für Vereine

STAND

Der Wormser Energie-Dienstleister EWR hat eine digitale Spendenplattform für Vereine ins Leben gerufen.

Über dieses sogenannte "Crowdfunding" soll es für rheinhessischen Vereinen nun möglich sein, über das Internet Spenden für einzelne Projekte zu sammeln. "Wir selbst werden 100.000 Euro in das Gesamtprojekt investieren", so Stephan Wilhelm, Vorstandssprecher der EWR.

Auf der einen Seite wolle man Vereine, die Spenden sammeln, unterstützen. Auf der anderen Seite stelle man die Plattform zur Verfügung und stehe beratend zur Seite. In den vergangenen Tagen hätten sich über 100 Vereine bei EWR gemeldet, so Wilhelm weiter. Nach Angaben des Innenministeriums ist diese Art des Crowdfundings bislang einzigartig in Rheinland-Pfalz.

STAND
AUTOR/IN