Gau-Bickelheim

Schwerer Unfall auf A61

STAND

Drei Menschen in einem Auto sind bei einem missglückten Überholmanöver auf der A61 bei Gau-Bickelheim am Sonntagnachmittag verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Autos von Mainz in Richtung Ludwigshafen unterwegs als sich beide Autos berührten. Ein Auto sei darauf in einen Graben gefahren. Zwei der Insassen mussten schwerverletzt mit Hubschraubern in Krankenhäuser nach Alzey und Ludwigshafen geflogen werden. Dem Fahrer des anderen Autos war nichts passiert. Für die Räumungsarbeiten war die A61 für rund eine Stunde gesperrt. Laut Polizei hatte sich auch auf der Gegenfahrbahn ein Stau gebildet. Die Autofahrer waren langsamer gefahren, um sich die Unfallstelle anzugucken.

STAND
AUTOR/IN
SWR