STAND

In Worms hat eine Betrügerin bei einer 89-jährigen Frau zuhause angerufen und sich als ihre Enkelin ausgegeben. Nach Angaben der Polizei gab die Anruferin mit weinerlicher Stimme an, bei einem Verkehrsunfall eine Frau totgefahren zu haben. Daraufhin erschrak die Seniorin. Als sie wissen wollte, wie die Anruferin denn heiße, legte die Frau auf. Mit solchen Schockanrufen versuchen Betrüger bundesweit an Geld von älteren Menschen zu kommen. Sie erzählen, dass sie verwandt seien, ihnen etwas Schlimmes passiert sei und dass sie dringend Geld bräuchten.

STAND
AUTOR/IN