Rüsselsheim

Schlafwandler stürzt aus drittem Stock

STAND

Ein 17-jähriger Schlafwandler ist in der Nacht in Rüsselsheim aus dem dritten Stock vom Balkon gestürzt. Nach aktuellem Stand der Polizei ist er in ein Blumenbeet gefallen und hat nur Prellungen davongetragen. Knapp neben dem Beet befände sich eine Treppe aus Eisen. Die Familie des jungen Schlafwandlers habe ihn noch ins Bett begleiten wollen. Dann habe der 17-Jährige plötzlich die Balkontür geöffnet. Nach dem Unfall wurde er in einem Krankenhaus behandelt. Laut Polizei hat der junge Mann einen sehr guten Schutzengel gehabt.

STAND
AUTOR/IN