STAND

Darauf warten vermutlich Zehntausende Autofahrer: Die neue Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden soll noch 2021 komplett fertig werden.

Nach Angaben der zuständigen Straßenbaugesellschaft Hessen mobil soll noch im Januar das letzte Brückenteil auf einem Pontonschiff über den Rhein "eingeschwommen" werden - vorausgesetzt der Wasserstand lässt es zu. Dann werde das Teil wie schon andere zuvor mit Stahlseilen in das neue Bauwerk eingehängt, hydraulisch hochgezogen und dann in den nächsten Monaten verschweißt.

Verkehr rollt über Schiersteiner, aber langsam

Über das erste neue Teilstück der Brücke rollt seit November 2017 der Verkehr. Allerdings ist beim Übergang vom rheinland-pfälzischen Ufer auf die neue Teilbrücke nur Tempo 40 auf den insgesamt vier Fahrstreifen erlaubt. An der zweiten parallelen Teilbrücke wird noch gebaut. Künftig soll die A643 hier sechsspurig sein.

Video herunterladen (11,2 MB | MP4)

Bauunfall führte zur Komplett-Sperrung

Die Schiersteiner Brücke wurde in den 1960er Jahren gebaut - ausgelegt für rund 20.000 Fahrzeuge pro Tag. 2012 rollten bis zu 90.000 darüber - deswegen wurde der Brückenneubau für rund 216 Millionen Euro beschlossen.

Ein Unfall bei den Bauarbeiten sorgte dann 2015 für bundesweite Schlagzeilen. Die alte vierspurige A643-Brücke war um rund 30 Zentimeter abgesackt. Schuld war eine Baufirma, die offenbar ein falsches Bohrverfahren benutzt hatte. Die komplette Autobahnbrücke wurde daraufhin gesperrt und war für zwei Monate nicht befahrbar. In der Folge kam es in der gesamten Region Mainz/Wiesbaden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Neue Zuständigkeit

Seit 1. Januar 2021 ist die neue Autobahngesellschaft des Bundes für die Erneuerung der A643-Brücke über den Rhein zwischen der hessischen und der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt zuständig.

Neubau zwischen Mainz und Wiesbaden Weitere Etappe geschafft: Lücke an Schiersteiner Brücke geschlossen

Die Schiersteiner Brücke wächst weiter zusammen: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde ein 120 Meter langes und mehr als 2.000 Tonnen schweres Metallteil eingesetzt. Das musste erst einmal „eingeschwommen“ werden.  mehr...

120 Meter langer Abschnitt Schiersteiner Brücke wächst weiter zusammen

Beim Neubau der Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden stand eine wichtige Etappe an: Ein 120 Meter langes Brückenteil sollte eingesetzt werden, doch der Wind sorgte für Verzögerungen.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Montabaur

Zuständig für 1.500 Kilometer Autobahn-Gesellschaft in Montabaur sucht Fachpersonal

Seit Jahresbeginn werden etwa 1.500 Kilometer Autobahn von Montabaur aus verwaltet. Die neue Autobahn-Gesellschaft des Bundes sucht am Standort aber noch nach Fachkräften.  mehr...

Salierbrücke, Hochstraße Süd und US-Hospital Wie Corona Bauprojekte in Rheinland-Pfalz beeinflusst

Schulen geschlossen, Geschäfte zu - aber nicht überall in Rheinland-Pfalz herrscht wegen der Corona-Krise Stillstand. Auf zahlreichen Baustellen im Land schreitet die Arbeit voran.  mehr...

STAND
AUTOR/IN