STAND

Die Ingelheimer Marketinggesellschaft IKUM sammelt Fotos vom Rotweinfest aus den vergangenen Jahrzehnten. Hintergrund ist das 75. Jubiläum des Festes.

„75 Jahre – 75 Bilder“: unter diesem Titel plant die IKUM eine Art Fotoweg zwischen dem Eingang am Fasstorbogen bis hin zur Burgkirche. Gäste sollen dort einen Streifzug durch die Geschichte des Rotweinfestes erleben können. Dabei soll nach Angaben der IKUM Kurioses und Alltägliches gezeigt werden, denkbar wären auch Jahrgangsfotos. Zur Mitgestaltung dieses Weges ruft die Gesellschaft alle Interessierten auf, Fotos, Dias oder sonstiges Bildmaterial rund um das Ingelheimer Rotweinfest einzusenden. Das Fest ist für Ende September geplant. Bislang sind die Organisatoren zuversichtlich, dass es trotz der Corona-Pandemie stattfinden kann.

STAND
AUTOR/IN