Bornheim

Mit Tempo 200 über den Standstreifen

STAND

Eine Streife der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim hat auf der A61 bei Bornheim (Kreis Alzey-Worms) einen Raser gestoppt. Zuvor war der Mann anderen Autofahrern bei Worms und Gundersheim wegen seiner Fahrweise aufgefallen, sie meldeten ihn der Polizei. Dabei gaben sie an, der Autofahrer habe teilweise mit Tempo 200 über den rechten Standstreifen überholt.

Bei der Kontrolle auf einem Autobahnparkplatz zeigte sich der 60-Jährige nach Angaben der Polizei uneinsichtig und bestritt die Vorwürfe. Außerdem habe er die Rechtmäßigkeit der Verkehrskontrolle angezweifelt. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung im Straßenverkehr ermittelt. Weitere Zeugen, die die Fahrmanöver des Mannes beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim zu melden.

Mainz

Internetseiten offline - Behinderungen im Nahverkehr Hackerangriff auf Mainzer Stadtwerke - IT-Dienstleister erpresst

Die Mainzer Stadtwerke und das Energieunternehmen ENTEGA sind von Hackern attackiert worden. Der gemeinsame IT-Dienstleister wird wohl erpresst.  mehr...

Am Mittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg

Dashcams zur Verkehrsüberwachung Raser und Rettungsgassen: Polizeiautos in BW mit Kameras ausgestattet

Wer keine Rettungsgasse bildet, steht Helferinnen und Helfern im Weg und riskiert damit Menschenleben. Die Polizei rüstet nun im Kampf gegen diese und andere Verkehrssünder auf.  mehr...

STAND
AUTOR/IN