Osthofen

Randalierer sorgte für größeren Polizeieinsatz

STAND

Die Polizei hat einen größeren Einsatz in Osthofen im Kreis Alzey-Worms beendet. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann, der zuvor randaliert hatte, in medizinische Betreuung übergeben. Er befindet sich demnach in einem psychischem Ausnahmezustand. Die Polizei hatte am Mittag die Umgebung rund um die Wohnung des Mannes großräumig abgesperrt, weil der Mann sich in der Wohnung verschanzt hatte. Für Unbeteiligte und Anwohner habe allerdings zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden.

Mainz

Metertiefer Sturz von der Leiter Arbeiter nach Unfall auf Mainzer Baustelle schwer verletzt

Bei einem Unfall auf einer Baustelle in Mainz-Bretzenheim hat sich ein Arbeiter schwer verletzt. Der Mann war von einer Leiter mehrere Meter in die Tiefe gestürzt.  mehr...

Mainz

Nach Fund von Frauenleiche Mainzer muss wegen Tatverdachts des Mordes in U-Haft

In Mainz wurde eine 41-jährige Frau tot in ihrer Wohnung im Stadtteil Laubenheim gefunden. Der Nachbar sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.  mehr...

Der Tag in RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN