Blaulicht eines Polizeiautos in der Nacht (Foto: SWR)

Zusammenstoß an der B9

Radfahrer stirbt nach Unfall in Worms

STAND

Nach einem Verkehrsunfall in Worms ist ein 50-jähriger Radfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen. Er war am Montagabend auf einer Kreuzung der B9 mit einem Auto zusammengestoßen.

Ein 28-jähriger Autofahrer fuhr über den Nibelungenring (B9) und wollte die Kreuzung im Wormser Westen geradeaus in Richtung Mainz überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 50-jährigen Fahrradfahrer, der auf der Petrus-Dorn-Straße Richtung Innenstadt unterwegs war.

Mann kam mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus

Der Radfahrer wurde dabei laut Polizei "schwerstverletzt". Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus nach Ludwigshafen. Dort starb er am Dienstag an seinen Verletzungen.

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Unfall

Nach Angaben der Polizei ist der genaue Unfallhergang noch nicht geklärt. Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Die Staatsanwaltschaft Mainz hat die Ermittlungen übernommen.

Bobenheim-Roxheim

Verletzte nach Unfall Kleinwagen stößt bei Worms mit Transporter zusammen

Bei einem Unfall zwischen Worms und Bobenheim-Roxheim sind mehrere Menschen verletzt worden.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Hochheim

Vollsperrung der A671 Zwei Menschen bei Verkehrsunfall bei Hochheim schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der A671 bei Hochheim-Nord sind am späten Nachmittag zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Autobahn war deswegen in beide Richtungen zeitweise voll gesperrt.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR