STAND

Der schwedische Fußball-Nationalspieler Robin Quaison verlässt den FSV Mainz 05 und wechselt ablösefrei in Richtung Saudi-Arabien. Der Stürmer hat beim Erstligisten Al-Ettifaq einen Dreijahresvertrag unterschrieben, heißt es von dort. Quaison war 2017 nach Mainz gekommen. Er absolvierte für die 05er mehr als 120 Bundesligaspiele und schoss 31 Tore. Damit ist der 27-Jährige bester FSV-Torschütze in der Bundesliga.

STAND
AUTOR/IN