STAND

Ein Mann aus Bacharach steht seit Donnerstag vor dem Mainzer Landgericht. Er soll mehrfach Menschen grundlos angegriffen, beleidigt und verletzt haben. Tatorte waren in Bacharach unter anderem ein Spielplatz und ein Laden. Dort soll er versucht haben, mit einer Weinflasche auf einen anderen Kunden einzuschlagen. Außerdem soll er ihn in den Arm gebissen haben. Der 43-Jährige gilt wegen einer psychischen Erkrankung als schuldunfähig. Das Gericht muss nun prüfen, ob er möglicherweise dauerhaft in einer Psychiatrie untergebracht wird.

STAND
AUTOR/IN