Die Polizei Westhessen ehrt Menschen, die zusammenhalten und einander helfen.  (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Nicht weggeschaut

Polizei Wiesbaden ehrt fünf Bürgerinnen und Bürger für Zivilcourage

STAND

Fünf Frauen und Männer haben Mut bewiesen und Verbrechen verhindert. Dafür werden sie heute von der Polizei Westhessen in Wiesbaden geehrt.

Eine der Bürgerinnen und Bürger, die nicht weg geschaut haben, ist eine 61-jährige Frau. Sie hat laut Polizei im Mai dieses Jahres auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Mainz-Kastel beobachtet, wie ein Mann zwei Mädchen belästigt hatte.

Der 41-Jährige hatte die Mädchen sexuell beleidigt und bespuckt. Dann versuchte er, sie zu schlagen. Die Frau ging dazwischen und verhinderte so, dass die Mädchen verletzt wurden.

Kinder vor Belästigung geschützt

Danach wechselte der Mann die Straßenseite und griff zwei Jungen an. Die 61-Jährige lief hinterher und ging auch hier dazwischen, um die Kinder zu schützen. Dabei wurde sie selbst von dem Mann bespuckt. Die Kinder konnten aber fliehen.

In der Zwischenzeit hatte ein anderer Passant die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten den 41-Jährigen dann festnehmen und verhindern, dass die 61-jährige Bürgerin verletzt wurde.

Rentner vor Schlägern gerettet

Neben der 61-jährigen Frau dankt die Polizei noch vier weiteren mutigen Mitbürgern und Mitbürgerinnen. So wird auch ein 48-jähriger Mann geehrt. Er war einem Rentner zu Hilfe geeilt, als dieser von drei Männern geschlagen und gewürgt wurde.

In einem anderen Fall haben zwei aufmerksame Bankmitarbeiter in Wiesbaden zwei ältere Menschen davor bewahrt, ihr Vermögen Betrügern auszuhändigen.

Ein weiterer Mann hatte am Hauptbahnhof Wiesbaden einen Straftäter verfolgt. Er führte die Polizei schließlich zu dem Täter, der dann festgenommen wurde.

Urkunde für Zivilcourage

Alle fünf Bürgerinnen und Bürger bekommen eine Urkunde von Felix Paschek, dem Präsidenten des Polizeipräsidiums Westhessen. Die Polizei will sich mit der Ehrung bei den Frauen und Männern bedanken.

Mehr zu Zivilcourage im SWR

Heilbronn

Polizei will mit Aktion in Heilbronn sensibilisieren Bedeutung von Zivilcourage in der Bevölkerung wächst

Preise für Zivilcourage gibt es einige im Land. Warum man einschreiten sollte und wie man das richtig macht, darauf weist die Polizei Heilbronn mit einem Aktionstag hin.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn SWR4 BW aus dem Studio Heilbronn

Gesellschaft Zivilcourage – Mit Mut und Verstand gegen Hetze und Gewalt

Wer ist gegen Hassrede im Internet aktiv? Wer mischt sich ein, wenn jemand im Bus bedroht oder am Arbeitsplatz diskriminiert wird? Zivilcourage erfordert Mut. Man kann sie lernen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN
SWR