Mainz

Parkhaus-Schranke stoppt Trunkenheitsfahrt

STAND

Mitarbeiter eines Parkhauses in Mainz haben gestern Abend eine betrunkene Autofahrerin an der Weiterfahrt gehindert, indem sie die Schranken des Parkhauses geschlossen hielten. Nach Angaben der Polizei habe die Frau offensichtlich betrunken versucht, aus dem Parkhaus herauszufahren. Ein Parkhaus-Mitarbeiter habe dies über Kameras am Ausgang beobachtet. Daraufhin habe er sich entschieden, die Schranke geschlossen zu lassen. Wenig später habe die Polizei die 46-jährige Fahrerin in ihrem Auto angetroffen. Zuvor sei sie gegen die Fahrtrichtung durch das Parkhaus gefahren. Der Frau wurde im Anschluss auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und der Führerschein abgenommen.

Mainz

Mainz Kurioser Unfall - Auto rollt in Treppengeländer

Die Feuerwehr Mainz musste in der Nacht zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken.  mehr...

Mainz

Unfall mit Fahrerflucht in Mainz Wagen geht am Mombacher Kreisel nach Überschlag in Flammen auf

Ein 19-jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag in Mainz am Mombacher Kreisel mit seinem Wagen verunglückt. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Der Wagen brannte aus.  mehr...

STAND
AUTOR/IN