Dass dieser Bus die Linie 203 fährt, können Fahrgäste nur an dem Pappschild in der Frontscheibe erkennen. (Foto: SWR, Sibylle Jakobi)

Digitale Anzeigen fehlen

Neue Busgesellschaft KRN kämpft weiter mit Problemen

STAND

Bei der neuen Busgesellschaft KRN im Kreis Mainz-Bingen und Bad Kreuznach dauern die Startschwierigkeiten an. Neben zu wenig Bussen und Fahrern gibt es auch technische Probleme.

In etwa einem Drittel der Busse in den Kreisen Bad Kreuznach und Mainz-Bingen und der Stadt Bad Kreuznach gibt es nach Angaben der KRN Probleme mit den Bordrechnern. In gemieteten Fahrzeugen sei zum Teil auch gar kein Bordrechner.

Nummer der Buslinie auf Pappschild

Das hat zur Folge, dass unter anderem die digitalen Nummern- und Zielangaben nicht funktionieren. Deshalb werden die Nummern der jeweiligen Buslinien zurzeit auf einem Pappschild an die Frontscheibe geklebt. Allerdings hilft das nur bedingt, weil für die Fahrgäste nicht erkennbar ist, in welche Richtung der Bus fährt.

Bei einigen gebrauchten Bussen funktioniere auch das Zusammenspiel zwischen dem neuen Rechner und den alten Anzeigen nicht. KRN-Geschäftsführer Uwe Hiltmann sagte, ein Drittel der Flotte sei sozusagen blind unterwegs.

RLP

Das war der Newsticker am Morgen für RLP ++ Salzsäure ist abgepumpt ++ U-Ausschuss zur Flut tagt ++ WM und Weihnachtsmärkte ++

Was ist in der Nacht in Rheinland-Pfalz passiert? Was am Morgen? Mit unserem RLP-Newsticker seid ihr auf dem Laufenden!  mehr...

Guten Morgen RLP SWR1 Rheinland-Pfalz

Busfahrer bekommen nicht angezeigt, ob sie pünktlich sind

Das bedeute auch, dass den Fahrerinnen und Fahrern die automatisierten Informationen fehlen, etwa ob sie zu früh oder zu spät an der jeweiligen Haltestelle sind, so Hiltmann. Das führe zu zahlreichen Problemen, gerade bei der fehlenden Routine im neuen Unternehmen.

Die neue kommunale Busgesellschaft ist seit dem 17. Oktober in den Kreisen Mainz-Bingen, Bad Kreuznach und der Stadt Bad Kreuznach unterwegs. Von Beginn an gab es Schwierigkeiten, unter anderem, weil viele Fahrer und auch Busse fehlten.

Probleme sollen bis zum Jahreswechsel behoben sein

Die Zahl der Beschwerden von Fahrgästen sei inzwischen aber deutlich zurückgegangen, so Hiltmann. Die KRN hofft, bis Anfang kommenden Jahres die technischen Probleme in ihren Bussen behoben zu haben.

Mehr zur Busgesellschaft KRN im SWR

Oppenheim

Eltern wollen Regress fordern Start der KRN sorgt für Schulbus-Chaos in Oppenheim

Seit Mitte Oktober ist der ÖPNV in den Kreisen Mainz-Bingen und Bad Kreuznach neu geregelt. Das schließt auch den Schulbusverkehr mit ein. Es gibt massive Beschwerden.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Bad Kreuznach

KRN hat zu wenig Busse Busausfälle im Kreis Bad Kreuznach und Mainz-Bingen

In Rheinhessen und an der Nahe müssen sich die Bürgerinnen und Bürger mit dem Ende der Herbstferien auf einen reduzierten Busfahrplan einstellen. Der Grund: Die neue kommunale Verkehrsgesellschaft (KRN) hat zu wenig Busse.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR