Zwei Radfahrer sind in den rheinhessischen Weinbergen unterwegs. (Foto: Rheinhessen Touristik)

Fahrradtourismus stärken

Radwege in Rheinhessen werden saniert

STAND

Die Rheinhessen-Touristik will Radfahrerinnen und Radfahrer aus ganz Deutschland in die Region locken. Weil das aber nur mit guten Radwegen funktioniert, werden diese nun saniert. Den Anfang macht die Verbandsgemeinde Rhein-Selz.

Radwege mit Löchern, Rissen oder hervorstehenden Wurzeln sind gefährlich und machen keinen Spaß. Das haben auch die Fachleute bei der Rheinhessen-Touristik erkannt und gehen jetzt planerisch in die Vollen.

In den kommenden Jahren wollen sie rund 150 Baumaßnahmen angehen. Am Ende sollen 530 Kilometer gut ausgebaute Radwege dabei herauskommen.

Verbandsgemeinde Rhein-Selz beginnt

Am weitesten fortgeschritten sind die Planungen in der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. Dort wurden bereits Fördergelder beantragt und auch bewilligt. Insgesamt 1,6 Millionen Euro von EU, Bund und Land stehen bereit. 600.000 Euro davon stemmt die Verbandsgemeinde allein. Das Geld fließt in den Rhein-Radweg, den Selztal-Radweg und in die Rheinterrassenroute. Sie gehört zum Radweg zwischen Mainz und Worms.

"Der Radtourismus ist für unsere Kommunen ein wichtiger Wirtschaftsfaktor."

Attraktive, touristische Radrouten brächten aber nicht nur zufriedene Gäste in die Region, sagt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, Martin Groth, auch die Bürgerinnen und Bürger profitierten davon. Die Qualität der Radwege sei für den Radtourismus entscheidend. Das bestätigten auch die Ergebnisse des ADFC, der Radfahrwege jährlich unter die Lupe nehme.

Zwölf Routen und zwei Etappen Rheinradweg

Wenn alles fertig ist, sollen in Rheinhessen zwölf Radrouten als Fernrouten angeboten werden, vorrangig Rundstrecken und zwei Etappen des Rheinradwegs. Das gesamte Projekt ist nach Angaben der Rheinhessen-Touristik auf mehrere Jahre angelegt. Wenn die Arbeiten fertig sind, will die Rheinhessen-Touristik alle Radwege auch neu beschildern und mit Infotafeln ausstatten.

Mehr zu Radwegen im SWR

Mainz

Auf den Spuren der Römer Konzept für neuen Radschnellweg zwischen Uni und Uniklinik in Mainz vorgestellt

Auf 700 Metern Länge soll in Mainz zukünftig ein Radschnellweg die Universität mit der Uniklinik verbinden. Das ist zumindest die Idee von zwei Mainzern, die sich mit ihrem Projekt, dem sogenannten Velodukt, jetzt an die Stadt gewendet haben.  mehr...

RLP

Über 3.000 Unfälle in 2021 So könnte Fahrradfahren in RLP sicherer werden

Am Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar wird auch über das Thema Radverkehr gesprochen. Es geht darum, was passieren muss, damit Radfahrer sich sicherer im Straßenverkehr bewegen können.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Tourismus nähert sich dem Niveau vor Corona Große Nachfrage nach Urlaub in Rheinland-Pfalz

Nach Ostern ist vor den Feiertagen - und die Reiselust der Rheinland-Pfälzer nimmt wieder zu. Laut Tourismus-Gesellschaft schnellen die Buchungszahlen derzeit in die Höhe.  mehr...

Mit dem Zweirad die Heimat erkunden Die 7 schönsten Radtouren im Südwesten

Eine Radtour ist eine wunderbare Möglichkeit, Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zu entdecken. Die schönsten Routen an Rhein, Donau, Mosel, Bodensee und quer durchs Land.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR