STAND

Die Rockergruppe "Bandidos MC Federation West Central" ist ab sofort verboten und aufgelöst. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Verbotsverfügung in Abstimmung mit dem rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz (SPD) und seinen Amtskollegen aus Nordrhein-Westfalen, Hessen und Niedersachsen veröffentlicht. Der rheinland-pfälzische Staatssekretär im Landesinnenministerium, Randolf Stich, erläutert, was das bedeutet.

Nach Razzien auch in Rheinland-Pfalz Seehofer verbietet Rockergruppe Bandidos West Central

Die unter anderem in Rheinland-Pfalz aktive Rockergruppe Bandidos MC Federation West Central ist ab sofort verboten und aufgelöst. Dem Verbot waren mehrere Razzien vorausgegangen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Polizei durchsucht mehrere Objekte Razzia gegen Rocker auch in Rheinland-Pfalz

Mit fast 1.800 Beamten sind die Sicherheitsbehörden in Deutschland heute gegen eine Rockergruppierung vorgegangen. Auch in Rheinland-Pfalz gab es mehrere Razzien.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Bundesverfassungsgericht bestätigt Verbot Rocker-Kutten bleiben verboten

Seit 2017 ist es den Hells Angels und anderen Motorradclubs verboten, ihre Kutten in der Öffentlichkeit zu tragen. Dagegen legten die Rocker gemeinsam mit Vertretern des MC Bandidos und des MC Gremium Verfassungsbeschwerde ein. Doch die Richter in Karlsruhe halten das Verbot für verfassungsgemäß.  mehr...

STAND
AUTOR/IN