Ingelheim

Kann Notarzt-Standort gesichert werden?

STAND

Die Landrätin des Kreises Mainz-Bingen, Dorothea Schäfer (CDU), setzt sich nach eigenen Angaben weiter dafür ein, den Notarztstandort Ingelheim zu erhalten. Man tue alles Mögliche, um eine nachhaltige Zukunft zu sichern. Derzeit werde ein entsprechendes Konzept erarbeitet. Durch eine Kooperation mit dem Binger Heilig-Geist-Hospital könne eine entsprechende Lösung gefunden werden, heißt es in einer Mitteilung.

Durch die Schließung des Ingelheimer Krankenhauses vor einigen Monaten hatten sich die Kosten für den Notarztstandort stark erhöht. Unter anderem, weil Synergien weggefallen seien, heißt es aus der Verwaltung.

STAND
AUTOR/IN