Worms

Nibelungen-Festspiele 2022 mit Wasserwelt

STAND

Die Nibelungen-Festspiele in Worms planen für das kommende Jahr eine Wasserwelt als Bühnenbild. Außerdem hofft die Geschäftsführung auf deutlich weniger Corona-Beschränkungen als 2021. Die Festspiele in Worms stellen 2022 starke Frauen in den Mittelpunkt. Mitte Juli soll "Hildensaga. Ein Königinnendrama" Premiere haben. Das sagte Intendant Nico Hofmann. Das Stück war bereits für 2020 geplant, allerdings fielen die Festspiele damals wegen der Corona-Pandemie aus. Man denke in verschiedenen Szenarien und passe die Planung wenn nötig an, sagte Geschäftsführer Sascha Kaiser der dpa. Er sei zuversichtlich, dass es im Sommer möglich sein werde, die Open-Air-Veranstaltung mit voller Tribünenkapazität zu planen. Die Festspiele in Worms erzählen seit dem Jahr 2002 das Heldenepos um Drachentöter Siegfried und Hunnenkönig Etzel in immer neuen Variationen.

Nibelungen-Briefmarke erschienen

Nibelungen-Briefmarke in Worms vorgestellt +++ Mittelerde im Westerwald +++ Freiluftausstellung im Westerwald  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN
SWR