Mainz

Bewerbungen zum Rheinland-Pfalz-Tag ab sofort möglich

STAND

Für den im kommenden Mai geplanten Rheinland-Pfalz-Tag können sich ab sofort unter anderem Gastronomen, Vereine und Verbände bewerben, die mit unterschiedlichen Ständen und Angeboten daran teilnehmen wollen. Nach Auskunft des Landes sei allerdings noch nicht klar, wie genau das Fest gefeiert werden könne. Tatsächlich hänge alles von der Corona-Lage ab, sagte ein Sprecher dem SWR. Sollte sie sich in den kommenden Monaten verschärfen, könnte der Rheinland-Pfalz-Tag im schlimmsten Fall auch abgesagt werden. Wegen Corona sei es auch nicht möglich, Prognosen darüber abzugeben, wie viele Menschen das Fest voraussichtlich besuchen könnten. Die Teilnehmer aus den rheinland-pfälzischen Kommunen können sich unter anderem mit eigenen Ausstellungen präsentieren, mit Informationsständen oder auch gastronomischen Angeboten. Zugelassen sind nach Angaben des Landes unter anderem öffentliche, kirchliche und soziale Einrichtungen, aber auch Kunsthandwerker, die ihre selbst gefertigten Produkte vorstellen.

STAND
AUTOR/IN