STAND

Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen versucht, einer illegalen Müllentsorgung auf die Spur zu kommen. Wie die Mainzer Allgemeine Zeitung berichtete, werden im Ober-Olmer Wald seit Wochen immer wieder Lebensmittelreste und anderer Unrat abgeladen. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, wer dahinter stecken könnte. Sollte der Verursacher gefunden werden, droht ihm nach Angaben der Kreisverwaltung ein Bußgeld. Außerdem würde er dazu verpflichtet, seinen Müll ordnungsgemäß zu entsorgen.

STAND
AUTOR/IN