Mainz

Mehr Einschränkungen für Bahnreisende

STAND

In Mainz und Umgebung müssen sich Bahnreisende ab Samstag auf noch mehr Einschränkungen einstellen. Zusätzlich zum laufenden Lokführerstreik wird auf mehreren Strecken an Oberleitungen gebaut. Betroffen von Zugausfällen und Verspätungen sind vor allem Verbindungen im Regionalverkehr von Mainz nach Alzey sowie nach Frankfurt. Wegen der Arbeiten an den Oberleitungen fällt der Halt Mainz HBF, nach Angaben der Deutschen Bahn für viele Linien aus. Zwischen Mainz und Budenheim sind ersatzweise Busse unterwegs. Auf der Strecke nach Alzey fallen in beide Richtungen einzelne Züge aus, gleiches gilt abends für die Strecke nach Frankfurt. Außerdem sind Verbindungen von Mainz nach Ingelheim und Bad Kreuznach betroffen. Am kommenden Montag könnte es in Kombination mit dem Lokführerstreik in der Region zu einem Verkehrschaos kommen, falls viele Bahnreisende auf die Straße ausweichen. Die Oberleitungsarbeiten sollen bis zum 1. Oktober dauern.

STAND
AUTOR/IN