Wiesbaden

Mit Messer bedroht - Maskenstreit eskaliert

STAND

Eine 75-jährige Frau ist am Wochenende in einem Bus in Wiesbaden von einem Mann mit einem Messer bedroht worden. Nach Angaben der Polizei hatte ihn die Frau zuvor gebeten, seine Maske richtig aufzusetzen. Daraufhin sei es zu einem Streit gekommen, in dem der Mann die 75-Jährige mit dem Messer bedroht, sie beleidigt und ihr vor die Füße gespuckt haben soll. Der Mann verließ anschließend den Bus. Da die Frau den Täter gut beschreiben konnte, wurde er später von einer Polizeistreife gefasst. Zeugen, die den Vorfall im Bus am Samstagmorgen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wiesbaden zu melden.

Idar-Oberstein

20-Jähriger in Idar-Oberstein erschossen Bluttat in Tankstelle: Ermittlungen kommen voran

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Tankstellenkassierer machen die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen Fortschritte. Das hat die Staatsanwaltschaft mitgeteilt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN