STAND

Bei Nierstein (Landkreis Mainz-Bingen) ist es am Freitagabend zu einem Vorfall an der Schnellzugstrecke gekommen. Laut Polizeibericht wollte ein 25-jähriger Mann aus Frankreich von der B9 kommend die ICE-Strecke überqueren. Er übersah dabei den herannahenden ICE. Der Schnellzug, der aus Richtung Mainz kam, touchierte den Mann. Dieser wurde dabei schwer verletzt und wurde in die Uniklinik Mainz gebracht. Für etwa anderthalb Stunden war die Schnellfahrtstrecke im Bereich Nierstein komplett gesperrt. Warum der Mann die Gleise überqueren wollte, ist unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern zu melden unter Tel.: 0631/34073-0

STAND
AUTOR/IN