Die kleinen Narren ziehen bunt verkleidet durch die Mainzer Innenstadt.  (Foto: SWR)

Zu viele ungeimpfte Kinder

Wegen Corona - Mainzer Jugendmaskenzug fällt aus

STAND

Auch 2022 wird der größte Kinder- und Jugendmaskenzug Europas nicht durch Mainz ziehen. Die Verantwortlichen fürchten sich vor Corona und finanziellen Verlusten.

Wegen der hohen Zahl an Corona-Infektionen sei es nicht verantwortbar, einen Jugendmaskenzug durchzuführen, so der Vorsitzende des Mainzer Verkehrsvereins, Kurt Merkator. Vor allem, weil der Großteil der Kinder zwischen drei und fünfzehn Jahren bislang noch nicht geimpft sei und man nicht wisse, wie sich die Situation weiter entwickele. Die Ansteckungsgefahr sei einfach zu groß.

Corona-Auflagen kaum stemmbar

Außerdem seien die Auflagen für einen solchen Zug wohl zu hoch. Absperrungen und Kontrollen, wie sie wahrscheinlich nötig wären, könne man ehrenamtlich nicht mehr stemmen, so der Verkehrsverein. Und auch die Kosten, die durch eine spätere Absage entstanden wären, könne man nicht tragen. Schließlich hätte man jetzt Verträge abschließen müssen.

Mehr als 20 Kitas und Schulen wollten mitmachen

Die betroffenen Schulen und Kindergärten sind mit einem Schreiben über die Absage informiert worden. 11 Kitas und 11 Schulen hatten sich für den Jugendmaskenzug 2022 angemeldet - insgesamt wären das rund 2.500 Teilnehmende gewesen. Allerdings sei die Corona-Lage zur Zeit der Anmeldung noch völlig anders gewesen, so Merkator.

"Der Jugendmaskenzug gehört zu dieser Stadt, zu unserer Fassenacht und er wird auch wiederkommen."

Der Jugendmaskenzug war für Mitte Februar geplant - am Samstag zwei Wochen vor dem eigentlichen Fastnachtswochenende. Allerdings müssten die Vorbereitungen dafür bereits im Dezember fertig sein, deswegen habe man nun nicht länger warten können. Auch in diesem Jahr war der Zug wegen der Corona-Pandemie ausgefallen.

Teilnahme an Jubiläumsfestzug im Mai?

Nach Angaben von Merkator gibt es Überlegungen, einige der Gruppen, die sich jetzt angemeldet hatten, im Mai bei einem Festumzug zu Feier zum 75. Jubiläum von Rheinland-Pfalz mitlaufen zu lassen. Dies sei aber bisher nur eine vage Idee.

Mainz

Skepsis bei Umfrage unter Vereinen Wird Mainzer Fastnacht wegen Corona wieder abgesagt?

Kostüme sind fertig, Nummern geprobt, Termine stehen und Tickets werden verkauft. Aber lässt Corona die Saalfastnacht in Mainz wirklich zu? Erste Absagen gibt es bereits.  mehr...

Mainz

Elfter Elfter mit 2G 11.11.21: Ausgelassene Stimmung in Mainz

Trotz Corona-Pandemie wurde in Mainz am 11.11. um 11:11 Uhr auf dem Schillerplatz traditionsgemäß die Fastnacht eingeläutet. Mitfeiern durften allerdings nur Geimpfte und Genesene.  mehr...

STAND
AUTOR/IN