STAND

Im Kreis Mainz-Bingen ist die Gründung einer kommunalen Verkehrsgesellschaft am Freitagabend einen Schritt weitergekommen. Der Kreistag hat nach Angaben der Kreisverwaltung mit großer Mehrheit für den Gesellschaftsvertrag „Kommunalverkehr Rhein-Nahe“ gestimmt. Zusammen mit dem Kreis und der Stadt Bad Kreuznach will der Kreis Mainz-Bingen schon ab Herbst nächstes Jahr das neue ÖPNV-Konzept mit der neuen Gesellschaft bedienen. Allerdings muss am Montag erst auch noch der Kreistag in Bad Kreuznach zustimmen.

STAND
AUTOR/IN