Wiesbaden

Mädchen reißen aus, um Kölner Dom zu sehen

STAND

Die Bundespolizei hat nach eigenen Angaben gestern Abend in Bonn vier junge Mädchen aus Wiesbaden in einer Regionalbahn aufgegriffen. Die Mädchen im Alter zwischen sieben und 11 waren demnach allein unterwegs und sagten, dass sie nach Köln reisen wollten, um den Dom zu sehen. Ein Zugbegleiter der Regionalbahn von Mainz nach Köln hatte die Polizei informiert, die die Fahrt der vier Ausreißerinnen daraufhin in Bonn beendete. Nach Angaben der Bundespolizei wurden die Eltern der Mädchen in Wiesbaden informiert, die sie dann im Polizeirevier in Bonn abholten.

STAND
AUTOR/IN