Die Löwenschule in Alzey ist wegen mehrerer Magen-Darm-Infektionen geschlossen (Foto: SWR)

Diese Woche kein Unterricht mehr

Schule in Alzey wegen Magen-Darm-Infekten wieder geschlossen

STAND

Erst zu, dann auf, jetzt wieder zu: Nachdem in der Löwenschule in Alzey weitere Fälle eines Magen-Darm-Infektes aufgetreten sind, bleibt die Schule bis Ende der Woche geschlossen.

Es hätten sich erneut mehrere Personen angesteckt, deshalb werde die Schule diese Woche nicht mehr öffnen, so die Kreisverwaltung Alzey-Worms. Damit solle verhindert werden, dass sich der Magen-Darm-Infekt weiter ausbreitet.

Wie die Kreisverwaltung außerdem mitteilt, kann mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden, dass die Infektionen durch Lebensmittel hervorgerufen wurden. Die Schulkantine sei vermutlich nicht die Ursache.

Zweite Schließung in dieser Woche

Die Löwenschule war bereits am Montag vorübergehend geschlossen worden, nachdem sich etwa 30 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte mit dem Magen-Darm-Erreger angesteckt hatten. Danach war die Schule gereinigt und desinfiziert worden. Das Gesundheitsamt vermutet, dass das Norovirus hinter den Infekten steckt.

Die betroffenen Lehrer und Schüler der Alzeyer Förderschule stammen aus unterschiedlichen Klassen. Ihre Unterrichtsräume befanden sich auch auf unterschiedlichen Stockwerken.

Brechdurchfall ist sehr ansteckend

Erkrankte Personen sollen vorsichtig sein. Sie könnten unter Umständen hoch ansteckend sein, warnt das Gesundheitsamt. Es rät den Betroffenen und ihren Angehörigen, sich gründlich die Hände zu waschen und die Toilette zu desinfizieren.

Freitag soll die Entscheidung fallen

Das Gesundheitsamt Alzey-Worms will am Freitag entscheiden, ob die Schule nächste Woche wieder geöffnet werden kann.

Wer erkrankt sei, dürfe aber die Schule erst dann wieder betreten, wenn er zwei Tage lang keinerlei Symptome habe, so das Gesundheitsamt.

Worms

Nach Schließung Alzeyer Löwenschule Gesundheitsamt Alzey-Worms warnt vor Magen-Darm-Infekten an Schulen

Das Gesundheitsamt Alzey-Worms hat jetzt Eltern in einem Brief um besondere Hygienemaßnahmen gebeten. Hintergrund sind vermehrt Magen-Darm-Infekte in den Schulen.  mehr...

Das hilft Magen-Darm-Infekt - diese Lebensmittel sind gut für Sie

Besonders in der kalten Jahreszeit verbreiten sich Viren schnell, die Magen-Darm-Infekte auslösen. Die Folgen: Durchfall und Erbrechen.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN