STAND

16 Einzelpersonen, Kitas, Schulen und Initiativen erhalten den Deutschen Lesepreis. Neben dem Sonderpreis für prominentes Engagement, der an die Schauspielerin Annette Frier ging, wird der Preis in den sechs Kategorien individuelles Engagement, kommunales Engagement, Sprach- und Leseförderung in Kitas, Leseförderung an Schulen, Leseförderung mit digitalen Medien verliehen. Der mit insgesamt 25.000 Euro dotierte Deutsche Lesepreis wird seit 2013 von der Stiftung Lesen in Mainz und der Commerzbank-Stiftung in Frankfurt vergeben. Auf Grund der aktuellen Lage wird der Lesepreis in diesem Jahr ausschließlich digital vergeben.

STAND
AUTOR/IN