Bad Kreuznach

Drogenschmuggler muss fünfeinhalb Jahre in Haft

STAND

Das Landgericht Bad Kreuznach hat einen jungen Mann wegen bewaffneten Drogenschmuggels zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Nach Angaben des Gerichts hat der Angeklagte im Prozess gestanden, knapp 35 Kilogramm Amphetamin aus den Niederlanden nach Deutschland gebracht zu haben. Er war von der Polizei bei Dorsheim (Kreis Bad Kreuznach) gestoppt worden. In seinem Auto waren auch zwei Messer sichergestellt worden. Das Urteil ist rechtskräftig.

STAND
AUTOR/IN