Mainz

Rheinhessische Kommunen können neue Wanderwege vorschlagen

STAND

Kommunen in Rheinhessen können bei der Rheinhessen-Touristik Vorschläge für neue Wanderwege einreichen. Dabei sollen neue so genannte Hiwweltouren entstehen. Neun solcher Hiwweltouren gibt es in Rheinhessen bereits, es handelt sich dabei um zertifizierte Rundwanderwege. Die Infrastruktur für den Wandertourismus soll nun noch weiter ausgebaut werden, teilt Rheinhessen-Touristik mit. Die Gesellschaft hat dafür ihren Leitfaden für Wanderwege in Rheinhessen aktualisiert. Das soll den Kommunen beim Entwickeln neuer Wege helfen. Bis Ende November können Vorschläge für neue Routen eingereicht werden.

STAND
AUTOR/IN
SWR