STAND

Der Kabarettist Florian Schroeder wird mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2021 geehrt - unter anderem für seinen Auftritt bei einer "Querdenken"-Demo in Stuttgart.

"Ob als tagesaktueller Kabarettist oder als schlagfertiger Gastgeber seiner Sendungen, ob parodistisch leicht oder sarkastisch pointiert - Florian Schroeder steht immer mit brennender Leidenschaft auf der Bühne", hieß es in der Begründung der Jury.

Besonders bei einer "Querdenken"-Demo im August habe er einen herausragenden Moment geschaffen - "und inmitten von Verschwörungstheoretikern gezeigt, dass Kabarett für die Gesellschaft unverzichtbar und systemrelevant ist." Schroeder hatte auf einer Kundgebung gegen die Corona-Politik in Stuttgart für Aufmerksamkeit gesorgt, weil er sich auf der Bühne mit seinen Argumenten gegen die Teilnehmer gestellt hatte.

Mittermeier als herausragenden Stand-Up-Comedian geehrt

Erstmals vergibt die Jury einen Preis für herausragende Stand-Up-Comedy. Ausgezeichnet wird Michael Mittermeier. Er sei der wichtigste Wegbereiter des Genres in Deutschland, der in über 30 Bühnenjahren nichts an Leidenschaft und Spielfreude eingebüßt habe und bis heute die Standards für höchste Qualität in seinem Genre setze, hieß es.

In der Kategorie Chanson/Musik wird die Zweimannband Das Lumpenpack ausgezeichnet, die "mit nur einer Gitarre einen ganzen Saal in ein Rockkonzert verwandelt". Als beste Kleinkünstlerin wird die Satirikerin Sarah Bosetti geehrt, die "dem Hass mit sprachlicher Kraft begegne".

Miss Allie (Foto: Philipp Eisermann)
Miss Allie Philipp Eisermann

Miss Allie, "die kleine Singer-Songwriterin mit Herz", bekommt den Förderpreis der Stadt Mainz. Der Schweizer Kabarettist, Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler Emil Steinberger wird mit dem Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Emil habe Generationen von Künstlern inspiriert, so die Jury.

Verleihung im Mainzer Unterhaus Kabarettist Pufpaff mit Deutschem Kleinkunstpreis geehrt

Der Kabarettist und Entertainer Sebastian Pufpaff ist am Sonntagabend mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2020 in der Sparte Kabarett geehrt worden. Neben ihm wurden fünf weitere Künstler ausgezeichnet.  mehr...

ARD Radiofestival. Kabarett Höhepunkte vom Salzburger Stier 2020 - Die deutsche Preisträgerin Sarah Bosetti

Moderation: Thomas Koppelt
(Aufzeichnung vom 14. Mai 2020 im Kammermusiksaal Deutschlandfunk, Köln)  mehr...

ARD Radiofestival. Kabarett SWR2

Berühmte Kleinkunstbühne in Not Mainzer "unterhaus": Mit Youtube-Show gegen die Corona-Krise

Stephan Denzer wollte als neuer Chef die deutschlandweit bekannte Mainzer Kleinkunstbühne "Unterhaus" mit neuen Formaten und Projekten beleben. Jetzt bedroht die Corona-Krise seine Pläne.  mehr...

Politiker sind alarmiert Verfassungsschutz hat "Querdenker" auf dem Schirm

Immer wieder haben sich Rechtsextreme und Verschwörungsmystiker auf Demonstrationen von "Querdenken 711" und seiner Ableger gezeigt. Für BW-Innenminister Thomas Strobl (CDU) ein Fall für den Verfassungsschutz.  mehr...

Politologe Erik Flügge im Interview Wieso der Ursprung des Frusts über Corona-Maßnahmen aus BW kommt

Zuerst waren es nur wenige Teilnehmer, die in Stuttgart gegen die Maßnahmen der Politik gegen die Ausbreitung des Coronavirus demonstrierten. Schnell wurden es immer mehr. Warum hat die Bewegung ihre Wurzeln in Baden-Württemberg? Ein Versuch einer Erklärung.  mehr...

STAND
AUTOR/IN