Nierstein

Bauschutt im Rhein-Selz-Park - keine Ermittlungen gegen Landrätin

STAND

Die Mainzer Staatsanwaltschaft leitet keine Ermittlungen gegen die Landrätin des Kreises Mainz-Bingen, Dorothea Schäfer (CDU), ein. Es habe keinen Anfangsverdacht für ein strafbares Verhalten gegeben, heißt es in der Begründung. Der ehemalige Bürgermeister der Stadt Nierstein, Thomas Günther (CDU), hatte die Landrätin als oberste Dienstherrin der Abfallbehörde angezeigt. Er warf ihr Untätigkeit im Zusammenhang mit schadstoffbelastetem Bauschutt im Rhein-Selz-Park vor. Dieser lagert dort offen zwischen Häusern. Günther hat nach eigenen Angaben bei der Generalstaatsanwaltschaft in Koblenz Widerspruch gegen die Entscheidung der Mainzer Staatsanwaltschaft eingelegt.

Nierstein

Sondermüll im Rhein-Selz-Park Niersteiner Ex-Bürgermeister zeigt Landrätin an

Der ehemalige Bürgermeister von Nierstein hat die Landrätin des Kreises angezeigt. Der Vorwurf: Untätigkeit wegen Sondermülls im Rhein-Selz-Park.  mehr...

STAND
AUTOR/IN