STAND

Ab Montag gilt in Worms keine nächtliche Ausgangssperre mehr. Zudem muss in der Innenstadt keine Mund-Nasen-Maske mehr getragen werden. Das hat die Stadt mitgeteilt. Wegen hoher Infektionszahlen hatte Worms Anfang des Jahres eine Allgemeinverfügung erlassen, die unter anderem die nächtliche Ausgangssperre beinhaltete. Da die Zahlen inzwischen gesunken sind, habe man sich entschieden, diese Verfügung nicht zu verlängern, sagte Oberbürgermeister Kessel. Er sei froh, dass man den Bürgern nun wenigstens wieder ein paar mehr Freiheiten ermöglichen könne.

STAND
AUTOR/IN