STAND

Die Feuerwehr in Rüdesheim hat am Mittwochmorgen eine Katze von einem vereisten Hausdach gerettet.

Die Katze "Josy" war über ein Dachfenster auf das eisglatte Dach geklettert, in die Dachrinne gerutscht und konnte nicht mehr zurück. Deshalb hatte die Besitzerin die Feuerwehr zur Hilfe gerufen. Die spannte ein großes Segel auf, um die Katze notfalls aufzufangen.

Als ein Feuerwehrmann sich über eine Leiter näherte, krabbelte das verängstigte Tier von ihm weg. Die Katze blieb zunächst an einem Ziegel hängen und landete schließlich unversehrt im Segeltuch.

STAND
AUTOR/IN