STAND

Das evangelische Dekanat Mainz und das katholische Dekanat laden für Freitag (23.7.2021) zu einer ökumenischen Andacht für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe ein. Die zirka 30-minütige Andacht beginnt um 18 Uhr an der Gedenkstätte St. Christoph in Mainz. Zuvor werden die Glocken der Innenstadtgemeinden läuten. Auch der Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) wird anwesend sein.

#Zusammenhalten im Südwesten Große Hilfsbereitschaft für Hochwasser-Opfer am ARD-Benefiz-Tag

16,5 Millionen sind vergangenen Freitag am ARD-Benefiztag gespendet worden, mittlerweile sind mehr als 71 Millionen Euro für die Geschädigten in den Hochwassergebieten eingegangen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Starkregen und Überschwemmungen Hochwasser-Live-Blog in RLP: Bürgermeisterin fordert, Flutopfer nicht zu vergessen

Mehr als zwei Wochen nach der Hochwasserkatastrophe kommen die Aufräumarbeiten voran. Während in manchen Gemeinden wieder ein fast normales Leben möglich ist, ist es in anderen noch ein langer Weg bis dahin. Hier die aktuelle Lage:  mehr...

STAND
AUTOR/IN