Mitarbeiter der Justiz führen den Angeklagten in den Verhandlungssaal des Landgerichts in Frankfurt. Der 35-Jährige Angeklagte soll als Fußball-Jugendtrainer in zahlreichen Fällen Jugendliche vergewaltigt und missbraucht haben. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Boris Roessler)

Landgericht Frankfurt

Ehemaliger Jugendtrainer des SV Wehen Wiesbaden wegen Missbrauchs vor Gericht

STAND
AUTOR/IN
Katja Jorwitz

Vor dem Landgericht Frankfurt hat am Freitag der Prozess gegen einen ehemaligen Jugendtrainer des SV Wehen Wiesbaden begonnen. Ihm wird Vergewaltigung und sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen vorgeworfen.

Im Dezember 2021 wurde der Fall bekannt und sorgte deutschlandweit für Entsetzen: Ein Jugendtrainer des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden soll über Jahre hinweg Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht und vergewaltigt haben. Der Verein hatte sich sofort nach Bekanntwerden der Vorwürfe von ihm getrennt

Opfer erst betäubt, dann missbraucht

Die Staatsanwaltschaft spricht von insgesamt zehn Opfern. So soll der 35-jährige Angeklagte unter anderem einen 16-Jährigen rund 50 Mal vergewaltigt haben. Zuvor soll der Mann seine Opfer mit Alkohol oder Schlafmitteln betäubt haben. Außerdem soll der Angeklagte seine Taten gefilmt haben. Insgesamt 69 Fälle hat die Staatsanwaltschaft angeklagt.

Angeklagtem droht Sicherungsverwahrunng

Zum Schutz der Opfer wurde bereits kurz nach Verhandlungsbeginn die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Der Angeklagte befindet sich seit Dezember in Untersuchungshaft. Bislang hat er sich zu den Tatvorwürfen nicht geäußert. Dem Angeklagten drohen bis zu 15 Jahre Haft und Sicherungsverwahrung.

Für den Prozess sind zwölf Verhandlungstage bis Ende November angesetzt. Laut Gericht könnten weite Teile des Prozesses unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Wiesbaden

Fristlose Kündigung Wiesbadener Fußballtrainer soll mehrere Jugendliche missbraucht haben

Ein Jugendtrainer des Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden sitzt in Untersuchungshaft, weil er mehrere Jugendliche sexuell missbraucht haben soll. Der Verein hat den Mann nach eigenen Angaben fristlos entlassen.  mehr...

Fellbach/Stuttgart

Urteil des Landgerichts Stuttgart Wegen sexuellen Missbrauchs: Ex-Handballtrainer aus Fellbach muss mehr als fünf Jahre in Haft

Jahrelang soll ein ehemaliger Handballtrainer Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht haben. Jetzt muss er für mehr als fünf Jahre ins Gefängnis.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Katja Jorwitz