Die Besucher der Johannisnacht gehen über die Vergnügungsmeile am Rheinufer. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Andreas Arnold)

Traditionelles Volksfest zu Ehren von Johannes Gutenberg

Mainz darf wieder feiern - vier Tage Programm auf der Johannisnacht

STAND

Auf Straßen, Plätzen und am Rhein - Mainz feiert nach zwei Jahren Corona-Pause wieder die Johannisnacht. 400.000 Besucher werden vom 24.-27. Juni in der Stadt erwartet.

"Die Lust auf die Johannisnacht dürfte größer sein denn je", sagt die Mainzer Dezernentin Marianne Grosse (SPD). Und sie dürfte auch für sich selbst sprechen, denn sie sagt mit hörbar erfreuter Stimme: "Ich bin total glücklich, dass wir 2022 in Mainz endlich wieder eine Johannisnacht feiern können."

Zwei Jahre lang ist dieses berühmte Mainzer Volksfest von Corona im Zaum gehalten worden und konnte nicht stattfinden. Jetzt soll es wieder lebhaft und bunt werden auf den Straßen von Mainz.

SWR-Bühne auf dem Liebfrauenplatz

Auf der SWR-Gutenbergbühne und dem Liebfrauenplatz gibt es Live-Musik, präsentiert von SWR1, SWR3 und SWR4. Am Freitag spielt unter anderem die junge Rock-Cover-Band Tonic, am Samstag spielt Shebeen eine Mischung aus R'n'B und House. Am Sonntag ist Schlagertreffpunkt mit Stars wie Vincent Gross.

Mainz

Die Mainzer Johannisnacht 2022

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause feiert die Landeshauptstadt wieder ihr großes Volksfest vom 24. bis zum 27. Juni 2022. SWR1, SWR3 und SWR4 haben dafür ein buntes Musikprogramm auf die Beine gestellt. Auf der SWR Bühne auf dem Liebfrauenplatz ist für Partystimmung und beste Unterhaltung für alle Musikfans gesorgt.  mehr...

Jahrmarkt und Kunsthandwerk beim Johannisfest

Richtig schwindelig werden kann einem bei den 150 Fahrgeschäften zwischen Kaisertor und Theodor-Heuss-Brücke. Auf 700 Metern "Kreativstrecke" zwischen Fischtorplatz und Kurfürstenbrunnen kann Kunsthandwerk aus ganz Deutschland bestaunt und gekauft werden.

Um den Erfinder des Buchdrucks zu ehren, gibt es den größten antiquarischen Büchermarkt Deutschlands. Eine besondere Tradition ist das "Gautschen", die Buchdruckertaufe: Gesellen werden in ein Holzfass mit Wasser eingetaucht und damit symbolisch von den Sünden der Lehrjahre und dem Bleistaub befreit. Heute sind die Buchdrucker meist Mediengestalter, die ihre Ausbildung beendet haben.

Mainz denkt an Johannes Gutenberg

"Das Besondere an der Johannisnacht ist, dass es nicht ein reines Volksfest ist, sondern dass es verbunden ist mit viel Tradition", so Dezernentin Marianne Grosse. "Wir feiern dieses Fest zu Ehren von Johannes Gutenberg." Die Johannisnacht gibt es in Mainz seit 1968, dem 500. Todesjahr von Johannes Gutenberg.

Wie immer endet die Johannisnacht am letzten Abend mit einem Feuerwerk am Rhein, das dieses Jahr auf Höhe des Kurfürstlichen Schlosses abgefeuert wird. Für die Sicherheit der Besucher sorgen wieder Lkw-Sperren.

Rheinland-Pfalz

Rhein in Flammen, Nature One, Dürkheimer Wurstmarkt Auf diese Feste in Rheinland-Pfalz freuen wir uns

Lauthals zu Live-Musik mitsingen? Ungezwungen bei einem Weinfest mit Freunden anstoßen? Das geht nach zwei Jahren Corona-Pause wieder! Hier ein Überblick, welche Feste ab jetzt in Rheinland-Pfalz gefeiert werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR