Der beliebte Mainzer Fastnachter Joe Ludwig ist verstorben (Foto: SWR)

Trauer in Mainz

Fastnachtslegende Joe Ludwig ist tot

STAND

Die Mainzer Fastnacht hat einen ihrer Großen verloren: Joe Ludwig ist am Dienstag im Alter von 92 Jahren gestorben. Das hat der Gonsenheimer Carneval-Verein (GCV) dem SWR bestätigt.

Joe Ludwig prägte die närrische Jahreszeit wie kaum ein anderer und sorgte mit dafür, dass die Menschen in der Nachkriegszeit wieder lachen konnten. Jahrzehntelang stand er für den Gonsenheimer Carneval-Verein auf der närrischen Bühne.

Mitbegründer der Gonsbachlerchen

Joe Ludwig war 1946 Gründungsmitglied der Gonsbachlerchen. Bundesweit bekannt wurde er 1981 mit seinem Auftritt als "Domschweizer" in der Fernsehfastnacht. In seiner Büttenrede wagte Joe Ludwig als erster Fastnachter Kritik am Papst, der kurz zuvor Mainz besucht hatte.

GCV verliert "sehr, sehr guten Freund"

Der GCV teilte am Mittwoch mit, er trauere um einen seiner Größten. Nicht nur als kreativer Kopf der Gonsbachlerchen, sondern auch als Büttenredner habe Joe Ludwig seinen Verein und die Meenzer Fastnacht deutschlandweit bekannt gemacht. "Der GCV verliert einen Fastnachter, echten Meenzer und sehr, sehr guten Freund", heißt es in der Stellungnahme des Vereins.

"Die Nachricht vom plötzlichen Tod Joe Ludwigs hat den Gonsenheimer Carneval-Verein tief getroffen. Joe war über Jahrzehnte die prägende Persönlichkeit unseres Vereins. Er war Vorstandsmitglied,  Motor und  ideenreicher Mittelpunkt, geistreicher, humorvoller und künstlerischer Geist."

Margit Sponheimer in ihrem Wohnzimmer, sie hält einen Ordner in der Hand (Foto: SWR)
Margit Sponheimer zeigt den Ordner mit all den Liedern, die er für sie geschrieben hat.

Für Margit Sponheimer hat er viele Hits geschrieben

Lieder schrieb Joe Ludwig nicht nur für die Gonsbachlerchen, sondern auch zum Beispiel für Margit Sponheimer. Dem SWR sagte sie am Donnerstag: "Ich werde ihn sehr vermissen, weil ich ihn einfach so geschätzt habe - in seiner Bescheidenheit. Er war ja nie einer, der sich vorne hingestellt hat, sondern er hat immer den anderen Leuten Gelegenheit gegeben, zu glänzen."

"Der Joe hatte immer die tollsten Ideen und war menschlich ein ganz, ganz feiner. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich ihn geschätzt habe. Er ist ein Fels in meinem Leben."

Für Margit Sponheimer schrieb Joe Ludwig zum Beispiel das Lied: "Wähle 0-6-1-3-1", einer ihrer größten Hits in der Mainzer Fastnacht. "Er war mein Berater und mein Kritiker", erzählt Margit Sponheimer weiter, "er hat nicht immer gesagt, ach wie schön. Nein - es musste immer besser werden."

Viele Jahre Pressesprecher der Mainzer Polizei

Joe Ludwig lebte im Mainzer Stadtteil Gonsenheim. Dort kannte er fast jeden - und jeder kannte ihn. Er war in den 1960er Jahren bei der Polizei und dort viele Jahre lang Pressesprecher im Mainzer Polizeipräsidium. Er leitete dort auch die Straßenverkehrsbehörde.

Der Mainzer Polizeipräsident Reiner Hamm zeigte sich sehr betroffen von Joe Ludwigs Tod. Hamm hatte ihn schon als Kind bei Mainz bleibt Mainz im Fernsehen gesehen. Kennengelernt hatte er ihn aber erst als Polizeipräsident. Ludwig sei in seiner liebenswerten Art immer mit "seinem" Präsidium verbunden gewesen, so Hamm. "Er hat uns immer was mitgebracht: Die üblichen Kreppel zur Fastnacht, das war der Erdbeerkuchen in der Sommerzeit, im Herbst ist er immer mit Mainzer Quetschekuche vorbeigekommen und kurz vor Weihnachten hat er einen Weihnachtsstern vorbei gebracht."

Einer der Nachfolger von Joe Ludwig in der Pressestelle der Polizei ist Rinaldo Roberto.

TV-Kommentator am Rosenmontagszug

Als Kolumnist war Joe Ludwig jahrzehntelang beim SWR im Hörfunk aktiv und kommentierte bis vor wenigen Jahren für das SWR-Fernsehen den Rosenmontagszug aus Mainz. Aus der Bütt der Meenzer Fastnacht hatte er sich bereits 1992 zurückgezogen. Joe Ludwig wäre am Mittwoch 93 Jahre alt geworden. Er starb einen Tag vor seinem Geburtstag.

Herbert Bonewitz Clown, Komiker und Kabarettist

Herbert Bonewitz war eine Fastnachtslegende. Seinen Werdegang zusammen mit seinen größten Auftritten in voller Länge haben wir für Sie hier zusammen gestellt.
 mehr...

Geburtstag und Ehrenbügerwürde Wir gratulieren Margit Sponheimer!

Sie gehört zur Mainzer Fastnacht wie der Dom. Wenn sie auf der Bühne singt, muss man zwangsläufig mitschunkeln und mitsingen. Am 7. Februar 2018 feierte sie ihren 75. Geburtstag.  mehr...

Helau, Ahoi und Alaaf Fastnacht 2022 im SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz

Das Fastnachtsprogramm 2021/2022 des SWR Fernsehens Rheinland-Pfalz im Überblick. Verpassen Sie keine der bunten Fastnachtssendungen mit Biss und Humor!  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR