STAND

Nach einem verbotenen Autorennen in Mainz sucht die Polizei nach Zeugen. Einer Streife seien am Donnerstagabend zwei Wagen aufgefallen, teilte die Polizei mit. Sie seien stadtauswärts mit bis zu 145 Kilometer pro Stunde unterwegs gewesen. An einer roten Ampel stoppte demnach eines der beiden Autos, das die Beamten kontrollieren konnten. Der Führerschein des Fahrers sei beschlagnahmt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann müsse sich wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens verantworten. Der andere Fahrer flüchtete mit seinem Wagen in zunächst unbekannte Richtung.

STAND
AUTOR/IN