Eine CD mit kinderpornografischen Daten in einem Laufwerk (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Drei Jahre und zwei Monate Haft

Mann aus Mainz wegen Kinderpornografie verurteilt

STAND

Das Amtsgericht Mainz hat einen Mann unter anderem wegen Besitzes kinderpornografischer Dateien zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt drei Jahren und zwei Monaten verurteilt. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten zuvor eine Bewährungsstrafe als ausreichend angesehen.

Die Richterin des Amtsgerichts sagte, sie finde keine Gründe, die eine Bewährung rechtfertigen würden, etwas anderes könne sie nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren. Angeklagt war der 54-Jährige wegen des Besitzes von nahezu 10.000 pornografischen Bildern und Filmen, auf denen Kinder und Jugendliche ab dem Alter von etwa drei Jahren zu sehen waren.

Angeklagter war wegen sexuellen Missbrauchs vorbestraft

In das Urteil wurde außerdem eine Vorstrafe wegen sexuellen Missbrauchs einbezogen. Der angeklagte Mainzer sagte vor Gericht, er sei kein Pädophiler und sprach nur von, so wörtlich, "Neugier und Sammelleidenschaft".

Computeradresse führt Ermittler auf Spur des Angeklagten

Internetfahnder waren über die IP-Adresse seines Computers auf ihn aufmerksam geworden. Das Urteil, drei Jahre und zwei Monate Gefängnis, ist noch nicht rechtskräftig.

Freiburg

Prozess um hundertfachen sexuellen Missbrauch Haftstrafe ohne Sicherungsverwahrung für Kindesmissbrauch

Im Prozess um den jahrelangen schweren sexuellen Missbrauch von zwei Mädchen hat das Landgericht Freiburg einen 47-jährigen Mann zu sechs Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt.  mehr...

Heidelberg

Vergehen in Laudenbach Prozess wegen Kindesmissbrauchs am Landgericht Heidelberg

Prozess wegen Kindesmissbrauchs am Landgericht Heidelberg  mehr...

Speyer

Staatsanwaltschaft Frankenthal Kindesmissbrauch: Ermittlungsverfahren gegen Nonne aus Speyer

Eine Nonne aus Speyer soll vor fast 30 Jahren einen Jungen in einem Kinderheim missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat die Ermittlungen aufgenommen, der Fall sei nicht verjährt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR